Wobbe, Corinna Dipl.-Ind. Arch.

Autorenvita

Die ehemalige Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes hat im Jahr 2010 ihr Studium der Industriearchäologie an der TU Bergakademie Freiberg als Diplom-Industriearchäologin abgeschlossen. Seit 2011 ist sie Mitarbeiterin im Referat «Inventarisation und Listenerfassung» am Landesamt für Denkmalpflege Sachsen. Zu ihren Aufgaben gehört die wissenschaftliche Erfassung und Erforschung der «Technischen Denkmale» – den baulichen und technischen Anlagen des Industriezeitalters sowie vorindustrieller Epochen – als Denkmale der Kultur Sachsens.

Erschienen im Diachron-Verlag

Publikationsliste

Publikationen Corinna Wobbe: Auszug bis 22. November 2017

Sammlung der Hüttenmännischen Modelle an der Bergakademie Freiberg. Berlin 2013.

Rezension zu: Schleiff, Hartmut und Konečný, Peter (Hrsg.): Staat, Bergbau und Bergakademie. Montanexperten im 18. und frühen 19. Jahrhundert. Stuttgart 2013, In: H-Soz-Kult, 18.09.2015.

Abbruch einer Volltuchweberei, In: Industrie-Kultur : Magazin für Denkmalpflege, Landschaft, Sozial-, Umwelt- und Technikgeschichte, Heft 1, 2015, S. 35.

Die Revierwasserlaufanstalt bei Freiberg/Sachsen. In: Denkmale der Industrie und Technik in Deutschland. Hrsg. von der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger der Bundesrepublik Deutschland, Berlin 2016, S. 362f.

Das Pumpspeicherwerk Niederwartha. In: Denkmale der Industrie und Technik in Deutschland. Hrsg. von der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger der Bundesrepublik Deutschland, Berlin 2016, S. 380f.

Die Tuchfabrik der Gebrüder Pfau in Crimmitschau. In: Denkmale der Industrie und Technik in Deutschland. Hrsg. von der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger der Bundesrepublik Deutschland, Berlin 2016, S. 122f.

Die Zittauer Schmalspurbahn. In: Denkmale der Industrie und Technik in Deutschland. Hrsg. von der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger der Bundesrepublik Deutschland, Berlin 2016, S. 194f.

Spinnerei zu Sachsenburg. In: Helmuth Albrecht, Katharina Jesswein, Julia Petzak und Axel Rüthrich (Hgg.): Verlorene Fäden. (INDUSTRIEarchäologie – Studien zur Erforschung, Dokumentation und Bewahrung von Quellen zur Industriekultur, Bd. 16), Chemnitz 2016, S. 235–248.

Zwischen Silberstraße und Seenplatte. Zur Erfassung und Bewertung denkmalwerter Zeugnisse der sächsischen Bergbaugeschichte, in: Landesamt für Denkmalpflege Sachsen (Hrsg.): Technische Denkmale in Sachsen (Arbeitsheft des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen 27). Dresden 2017, S. 17-26.